Eine Retrospektive auf 2009

Keine Kommentare

2009 ist nun schon ein paar Tage vorbei, so daß vielleicht ein kleiner Jahresrückblick angemessen wäre. Kürzlich sagte ich noch zu jemandem: „Och ich bin erst gerade mal anderthalb Jahre bei codecentric“, aber dies ist doch schon ein beachtlicher Zeitraum. 2009 war ein sehr ereignisreiches Jahr; es gibt sehr viel auf das es sich lohnt zurückzublicken. Zum Beispiel auf 85 Blogeinträge. Aber es gibt auch vieles in der Zukunft auf das es sich hinzuarbeiten lohnt. Ich bin sehr stolz auf unser Team und das was wir erreicht haben.

Januar

2009 begann mit dem Umzug in das wunderschöne Alte Amtsgericht in Solingen Ohligs. Wir verließen das Gründer und Technologiezentrum in dem codecentric sich 4 Jahre lang prächtig entwickelt hatte.

Februar

Unser Partner dynatrace verlieh uns den Preis „Partner of the Year“ für unsere ausgeprägte Partnerschaft und Verkaufserfolge. Die Partnerschaft ist seit jeher für beide Seiten von großer Bedeutung. Ausserdem belegte das Team „Dr. codecentric und seine kranken Pfleger“ bei der Deutschen Brettspielemeisterschaft den undankbaren 3. Platz in der Vorausscheidung. Für dieses Jahr haben wir uns eine Finalteilnahme vorgenommen.

April

Dr. Heinz Kabutz biete seine hervorragenden Java Specialist Master Kurse exlusiv über codecentric in Deutschland an.

Juni

Unser erstes „Meet The Experts“ fand im Juni statt. Das gewählte Thema „Performance“ ist stark in codecentric verwurzelt und wurde von ausgezeichneten Vortragenden präsentiert. Der Erfolg der Veranstaltung war größer als wir es erwartet hatten und bestätigte unser Konzept. Es ist wirklich toll sich mit Experten austauschen zu können anstelle ihnen nur zuzuhören, wie dies auf den großen Konferenzen der Fall ist.  Meet the Experts wurde mit den Themen „Agilität“ und „Architektur“ fortgesetzt und wird weitere Veranstaltungen auch in 2010 haben.

Juli

codecentric coding night“ war der Titel eines Experiments. Viele codecentricer verbrachten ihr Wochenende in der Firma und erstellten ein Zeiterfassungssystem mit Spring WebMVC und einem leichtgewichtigen Scrum als Vorgehensmodell. Am Sonntag Abend stand fest, daß das Experiment zumindest Lehrreiches produziert hat, wenngleich keine fertige Zeiterfassung dabei herauskam. Die nächste coding night kommt bestimmt. Dann vielleicht mit Grails?

November

codecentric gewann den Stard Award für das wirtschaftlich erfolgreichste Jungunternehmen. Fantastisch! Ein paar Wochen vor der Finalrunde war ein Kamerateam bei uns und hat einen kleinen Werbefilm gedreht den ich Euch nicht vortenthalten möchte.

Auf ein gutes und erfolgreiches Jahr 2010!

Fabian Lange ist Lead Agent Engineer bei Instana und bei der codecentric als Performance Geek bekannt. Er baut leidenschaftlich gerne schnelle Software und hilft anderen dabei, das Gleiche zu tun.
Er kennt die Java Virtual Machine bis in die letzte Ecke und beherrscht verschiedenste Tools, die JVM, den JIT oder den GC zu verstehen.
Er ist beliebter Vortragender auf zahlreichen Konferenzen und wurde unter anderem mit dem JavaOne Rockstar Award ausgezeichnet.

Share on FacebookGoogle+Share on LinkedInTweet about this on TwitterShare on RedditDigg thisShare on StumbleUpon

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.