Skalierbarkeit, Fehlertoleranz und emergente Architektur

Keine Kommentare

Ihr fragt Euch vielleicht, was emergente Architektur mit Skalierbarkeit und Fehlertoleranz zu tun haben. Nun, um ehrlich zu sein: Gar nichts. Mit diesem kurzen Blog Post möchte ich nur kurz auf ein paar meiner kürzlich gehaltenen Vorträge hinweisen, die ich jetzt endlich auf Slideshare hochgeladen habe.

Da ist zunächst eine neue Präsentation über Muster für fehlertolerante Systeme im Kontext von Scale-Out-Lösungen:

Vor einigen Tagen habe ich außerdem eine verwandte Präsentation über Muster für hochskalierbare Systeme hochgeladen:

Und letztlich möchte ich noch eine Präsentation über die Möglichkeiten und Grenzen emergenter Architektur erwähnen, die ich ebenfalls vor einigen Tagen hochgeladen habe:

Wie immer fehlt die „Tonspur“, aber ich habe versucht, die Folien auf eine Art und Weise zu gestalten, dass sie ohne den begleitenden Text nicht komplett nutzlos sind.

Und ebenfalls wie immer bin ich an Eurer Meinung und Feedback interessiert. Solltet Ihr also irgendwelche Kommentare zu den Folien haben – immer her damit …

Uwe Friedrichsen

Uwe Friedrichsen ist ein langjähriger Reisender in der IT-Welt. Als Fellow der codecentric AG ist er stets auf der Suche nach innovativen Ideen und Konzepten. Seine aktuellen Schwerpunktthemen sind Skalierbarkeit, Resilience und die IT von (über)morgen. Er teilt und diskutiert seine Ideen regelmäßig auf Konferenzen, als Autor von Artikeln, Blog Posts, Tweets und natürlich gerne auch im direkten Gespräch.

Share on FacebookGoogle+Share on LinkedInTweet about this on TwitterShare on RedditDigg thisShare on StumbleUpon

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.