MongoDB – Riesige Datenmengen schemafrei verwalten

Keine Kommentare

MongoDB ist eine dokumentenorientierte NoSQL-Datenbank, die sich steigender Beliebtheit erfreut. In meinem Artikel MongoDB – Riesige Datenmengen schemafrei verwalten aus dem Java Magazin 5.14 gebe ich eine allgemeine kurze Einführung und erläutere die wesentliche Aspekte wie die Schemafreiheit, Replikation und Sharding:

Das Buch zum Film … äh … Artikel

Wer tiefer in das Thema MongoDB eintauchen möchte, dem empfehle ich das Buch

MongoDB – Der praktische Einstieg,

das kürzlich im dpunkt-Verlag erschienen ist.

Tobias Trelle

Diplom-Mathematiker Tobias Trelle ist Senior IT Consultant bei der codecentric AG, Solingen. Er ist seit knapp 20 Jahren im IT-Business unterwegs und interessiert sich für Software-Architekturen und skalierbare Lösungen. Tobias hält Vorträge auf Konferenzen und Usergruppen und ist Autor des Buchs „MongoDB: Ein praktischer Einstieg“.

Share on FacebookGoogle+Share on LinkedInTweet about this on TwitterShare on RedditDigg thisShare on StumbleUpon

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.