Spring XD – Tackling Big Data Complexity

Keine Kommentare

Wenn man von Big Data spricht, redet man häufig über Hadoop oder NoSQL-Datenbanken. Dabei ist Big Data viel mehr als bloße Persistenz. Daten müssen gesammelt, verarbeitet und exportiert werden. Real Time Analytics sind ein weiteres großes Thema. Spring XD ist ein neues Mitglied im Spring-Ökosystem, das sich genau diese Themen auf die Fahne geschrieben hat. Mit einer einfachen DSL können Datenströme und Batch-Jobs erzeugt und Real-Time-Auswertungen auf den Datenströmen konfiguriert werden. Unter der Haube erfindet Spring XD das Rad nicht neu. Es basiert stark auf bewährten Projekten wie Spring Batch und Spring Integration und nutzt Spring Data und Spring for Hadoop für den Big-Data-Bezug. Version 1.0 ist gerade erschienen. Dieser Artikel aus dem Javamagazin 04/2014 führt in Spring XD ein und zeigt die wichtigsten Features.

Tobias Flohre

Tobias Flohre arbeitet als Senior-Softwareentwickler/Architekt bei der codecentric AG. Seine Schwerpunkte sind Java-Enterprise-Anwendungen und Architekturen mit JEE/Spring. Er ist Autor diverser Artikel und schreibt regelmäßig Blogbeiträge zu den Themen Architektur und Spring. Zurzeit beschäftigt er sich mit Integrations- und Batch-Themen im Großunternehmen sowie mit modernen Webarchitekturen.

Share on FacebookGoogle+Share on LinkedInTweet about this on TwitterShare on RedditDigg thisShare on StumbleUpon

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.