Datastax Tech Day bei der codecentric München

Keine Kommentare

Am 18.11 fand der erste DataStax Tech Day in Deutschland im Münchner Büro der codecentric statt. Im Mittelpunkt des Tages stand Apache Cassandra für Einsteiger. Rund 40 Teilnehmer lauschten hochkarätigen Sprechern, die in der kurzen Zeit eines einzigen Tages einen umfassenden Einblick in die hochverfügbare NoSQL-Datenbank gaben.

Als Gäste von DataStax konnten wir Christian Johannsen, Solution Engineer und Patrick McFadin, Technical Evangelist für Cassandra, begrüßen. Nach einer kurzen Einführung in den Tag ging es los mit einer allgemeinen konzeptionellen Einführung zu Apache Cassandra. Der Vortrag beinhaltete die generelle Architektur von Cassandra, Data Distribution mittels Replication und Konsistenzanforderungen beim Schreiben und Lesen:

IMG_0700 (3)

Danach konnte Alex Petrov von codecentric über seine Erfahrungen mit Cassandra berichten (Er ist u.a. Committer für den cassandra clojure driver) und tief in statistische Methoden und deren potentielle Anwendungsgebiete eintauchen:

IMG_0687

Großes Dankeschön nochmal an DataStax für das leckere Essen!


Der Rest des Tages war dem Core von Cassandra gewidmet, es ging um Cluster Management, Data Modeling, CQL und um das Ökosystem mit Hadoop, Spark, Search (Solr) und APIs für Cassandra:

Zum Abschluss des Tages gab es eine offene Diskussion mit Patrick McFadin, bei dem auch fortgeschrittene Cassandra-Nutzer ein paar knifflige Fragen diskutieren konnten. Der Hinweis auf den bevorstehenden Cassandra Summit in London fehlte natürlich auch nicht.

Zusammengefasst war es ein erfolgreicher DataStax Tech Day. Ich konnte mich wunderbar mit anderen zum Thema austauschen, sei es nun über den Betrieb von Cassandra, Datenmodellierung oder auch Off-Topic-Themen wie Elasticsearch vs. Solr und so weiter. Anhand des Lautstärkepegels in den Pausen würde ich vermuten, dass es den anderen Gästen genauso ging. Für Cassandra-Einsteiger war einiges geboten – wer mehr will, sollte sich das Training von Datastax gönnen, das nochmals mehr in die Tiefe geht, und einige praktische Übungen mit einer VM beinhaltet.

Nächste Edition 2015 in Hamburg

Wer es nicht nach München geschafft hat sollte aufmerksam unseren Twitteraccount @codecentric verfolgen, am 14.1 wird der nächste TechDay von codecentric in Hamburg organisiert! Wie üblich gibt es begrenzte Plätze – stay tuned!

Christian Uhl

Christian ist Experte für Search, Big Data-Themen und leidenschaftlicher Scala-Entwicker. Er berät aktuell Kunden zu allen Elasticsearch- und ELK-Themen und hilft bei der Migration hin zu Microservices in funktionalen Sprachen.

Share on FacebookGoogle+Share on LinkedInTweet about this on TwitterShare on RedditDigg thisShare on StumbleUpon

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.