DataStax Tech-Day, die Zweite!

Keine Kommentare

Vier Monate sind vergangen, seit wir den ersten Tech-Day gemeinsam mit unserem Partner DataStax in München durchgeführt hatten. Es war also an der Zeit, dieses Format auch in den hohen Norden, genauer gesagt in die Räumlichkeiten der codecentric nach Hamburg zu bringen. Etwa 40 Teilnehmer aus verschiedenen Branchen und mit unterschiedlichen Erfahrungen kamen, um gespannt den technischen Vorträgen zu lauschen, aktiv zu aktuellen Fragestellungen zu diskutieren und nicht zuletzt das leckere Catering zu genießen.

Thematisch stand der Tag ganz im Zeichen des verteilten Datenbanksystems Cassandra.
Wie schon in München, wartete DataStax auch dieses Mal mit großer Präsenz auf. Steve van den Berg, Gunther Schnack und Stefan Seitz waren Ansprechpartner im Bereich Sales; Tim Vincent und Patrick Guillebert gaben die technischen Einblicke. Moritz Uhlig, Data Architect bei Xing, berichtete als Gastsprecher über Erfahrungen mit Cassandra und der Integration mit Hadoop.

Der Vormittag startete mit einem Architekturüberblick. Replikationsstrategien, Datenpartitionierung und variable Konsistenzstufen machten die Stärken in puncto Hochverfügbarkeit und Skalierbarkeit, sowie den Spagat zwischen Konsistenz und Performance deutlich.
Danach standen konkrete Anwendungsfälle, wie zum Beispiel die Verarbeitung von Zeitreihen und entsprechende Datenmodellierung im Fokus.
Abschließend wurden den Teilnehmern Bestandteile des Ökosystems wie das DataStax OpsCenter, oder die Integration mit Apache Spark und Solr für Analytics beziehungsweise für Search näher gebracht, wobei spätestens die Raspberry-Pi Live-Demo Lust auf mehr machte.

All das an einem Tag unter einen Hut zu bekommen war natürlich ambitioniert, geklappt hat es dennoch sehr gut. Es war für jeden etwas dabei – für Interessenten, die sich bisher kaum mit Cassandra auseinander gesetzt hatten, aber auch für diejenigen, die Cassandra bereits produktiv einsetzen und nun planen weiter zu skalieren. Jeder konnte die Fragen stellen, die einem unter den Nägeln brannten. Ein erfolgreicher Tag für alle Beteiligten also.
Wem das nicht noch nicht gereicht hat, dem seien die Cassandra Days ans Herz gelegt – eine Veranstaltung, die in diesem Jahr auch in Deutschland stattfinden wird.

Der starke Zulauf und die wachsende Nachfrage unserer Kunden belegen das breite Interesse an diesem Thema. Auch wir bei der codecentric tauschen uns innerhalb konkreter Fokusgruppen zu neuen Themen und Projekten aus und planen die Partnerschaft mit DataStax weiter auszubauen.

In diesem Sinne – Danke an DataStax und an alle Beteiligten für interessante Gespräche und intensive Diskussionen! Weil es so schön war, planen wir dieses Format weiter zu führen, mit voraussichtlich Frankfurt als nächsten Veranstaltungsort. Verfolgt uns also weiterhin aufmerksam auf Twitter (@codecentric) und via Newsletter.

 

datastax-tag-day

 

Tags

Silvio ist IT Consultant und Software Engineer am Hamburger Standort der codecentric. Seine Schwerpunkte liegen im technischen Entwurf und in der Umsetzung von Architekturen und Anwendungskomponenten.

Share on FacebookGoogle+Share on LinkedInTweet about this on TwitterShare on RedditDigg thisShare on StumbleUpon

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.