Agile Testing Days – Automated Integration Testing in Agile Environments

2 Kommentare

… by Slobodanka Sersik and Dr. Gerald Schröder

Der Rahmen für diese Session ist ein ziemlich großes (Fracht-)Container-Managementsystem, in etwa 200 Mannjahre. Zum Entwurf und Erstellung der Testcases diente ein Model, das aus Scenarien, Schritten, Adaptern, Komponenten und Simulatoren besteht.

Ich überspringe an dieser Stelle eine Menge Inhalt. Einmal weil ich in den letzten Tagen wirklich viel getippt habe, aber hauptsächlich weil es einfach zu viel wäre, um alles abzuschreiben, was Sersik und Schröder über Entwurf und Umsetzung der Integrationtests mit dem besagten Model gesagt haben. Zudem werden die Materialien inklusive der Kommentare hoffentlich bald zur Verfügung gestellt, ich werde den Blogpost dann entsprechend aktualisieren.

Hauptpunkte: sowohl Szenarien als auch Schritte können und sollten parametrisiert werden. Ebenso müssen die Adapter parametrisiert werden, um Konfigurationsunterschiede in verschiedenen Integrationstest-Umgebungen berücksichtigen zu können. Um die Testausführung automatisieren zu können, damit wurde 2002 angefangen, einer Zeit zu der es das Robot Framework noch nicht gab, und FitNess ebenso wenig (oder sie wussten nur nichts davon), wurde iValidator erstellt (natürlich auch agil). Das ähnelt sehr der Geburt des Robot Frameworks innerhalb Nokias 🙂 Vielleicht wird iValidator auch irgendwann open source?

Andreas Ebbert-Karroum

Agile Principal Consultant bei der codecentric AG.

Andreas Ebbert-Karroum ist mit seinen über 20 Jahren Erfahrung in der Softwareentwicklung (wenn man die ersten Anfänge auf dem Commodore C16 und den ersten eigenen PCs vernachlässigt) und 15 Jahren Erfahrung in agilen Projekten, hat er den Wert „Agilität“ 2008 mit zur codecentric gebracht. Scrum-Teams hat er in allen Rollen (Entwickler, Scrum Master, Product Owner) verstärkt, oder auch als Agiler Coach geführt.

Seit 2010 ist Andreas Ebbert-Karroum Trainer bei scrum.org und hält mit den Zertifikaten für PSD, PSM I / II / III und PSPO I / II die Schulungen:

Kommentare

  • Slobodanka

    14. Oktober 2009 von Slobodanka

    Thank you for blogging about our presentation, and also thanks to everybody who was hearing us!
    IValidator is opensourced at SourceForge since 2005. Please check: http://www.ivalidator.org.
    Additionally, more info about the content of our presentation can be read in the newest Testing Experience p.61. The slides from today + notes will be soon available through Hose but also on the iValidator page.

    Slobodanka

  • Andreas Ebbert-Karroum

    Hi Slobodanka, good to hear that iValidator is open source. Thank you for pointing that out, I must have missed that in the presentation.

    Andreas

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.