codecentric Crew auf der #Devoxx 2009

5 Kommentare

Auch dieses Jahr sind codecentric Entwickler auf der Devoxx.  Die Devoxx in Antwerpen gehört mit ihren ausgewählten Speakern und interessanten Themen zu den beliebtesten Java Konferenzen in Europa. Kein Wunder daß die abgebildeten 7 Herren im codecentric Hemd sich dieses Event nicht entgehen lasssen konnten.

codecentric_at_devoxx

Schon während der ersten Keynote wurde #devoxx zum trending topic auf Twitter. Auch Dank des trotz des enormen Ansturmes immernoch funktionierenden Wifis.

Antwerpen und die Devoxx Organisatoren bieten wie immer ein umfassendes Rahmenprogramm. Vom traditionellen Steak Essen, über belgisches Bier, bis hin zum gesponsorten 2012 Film im Metropolis Kino, in dem auch die Sessions stattfinden ist für alles gesorgt.

Den einen oder anderen separaten Report zu interessanten Sessions wird es sicherlich noch geben.

Tags

Avatar

Fabian Lange ist Lead Agent Engineer bei Instana und bei der codecentric als Performance Geek bekannt. Er baut leidenschaftlich gerne schnelle Software und hilft anderen dabei, das Gleiche zu tun.
Er kennt die Java Virtual Machine bis in die letzte Ecke und beherrscht verschiedenste Tools, die JVM, den JIT oder den GC zu verstehen.
Er ist beliebter Vortragender auf zahlreichen Konferenzen und wurde unter anderem mit dem JavaOne Rockstar Award ausgezeichnet.

Über 1.000 Abonnenten sind up to date!

Die neuesten Tipps, Tricks, Tools und Technologien. Jede Woche direkt in deine Inbox.

Kostenfrei anmelden und immer auf dem neuesten Stand bleiben!
(Keine Sorge, du kannst dich jederzeit abmelden.)

Hiermit willige ich in die Erhebung und Verarbeitung der vorstehenden Daten für das Empfangen des monatlichen Newsletters der codecentric AG per E-Mail ein. Ihre Einwilligung können Sie per E-Mail an datenschutz@codecentric.de, in der Informations-E-Mail selbst per Link oder an die im Impressum genannten Kontaktdaten jederzeit widerrufen. Von der Datenschutzerklärung der codecentric AG habe ich Kenntnis genommen und bestätige dies mit Absendung des Formulars.

Kommentare

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.