Spring XD – Tackling Big Data Complexity

Wenn man von Big Data spricht, redet man häufig über Hadoop oder NoSQL-Datenbanken. Dabei ist Big Data viel mehr als bloße Persistenz. Daten müssen gesammelt, verarbeitet und exportiert werden. Real Time Analytics sind ein weiteres großes Thema. Spring XD ist ein neues Mitglied im Spring-Ökosystem, das sich genau diese Themen auf die Fahne geschrieben hat. Mit einer einfachen DSL können Datenströme und Batch-Jobs erzeugt und Real-Time-Auswertungen auf den Datenströmen konfiguriert werden. Unter der Haube erfindet Spring XD das Rad nicht neu. Es basiert stark auf bewährten Projekten wie Spring Batch und Spring Integration und nutzt Spring Data und Spring for Hadoop für den Big-Data-Bezug. Version 1.0 ist gerade erschienen. Dieser Artikel aus dem Javamagazin 04/2014 führt in Spring XD ein und zeigt die wichtigsten Features.
weiterlesen

Tobias Flohre

Spring Batch Admin – Spring Boot

Spring Batch hat am 23.07.2014 eine neue Release Version (1.3.0.RELEASE) des Spring Batch Admin veröffentlicht. Diese neue Version ist nun kompatibel mit der neuesten Spring Batch Version 3.x, die nun die erste Spring Batch Implementierung des neuen Batch-Standards JSR-352 darstellt. Diese Anwendung kann mit ein paar Handgriffen als Spring Boot Anwendung gebaut und dann in einer eigenen JVM gestartet werden, ohne einen kompletten, eigenständigen Servlet Container, wie z.B. einen Tomcat, betreiben zu müssen.

weiterlesen

Thomas Bosch

Spring Boot Admin

Ich möchte euch in diesem Blog kurz ein kleines Admin-Tool vorstellen.

Idee

Vielleicht noch vorweg. Wir haben Anfang des Jahres, in einem Kundenprojekt, unsere gesamte Batchumgebung auf Spring Boot umgestellt. Das bedeutet, dass wir nun statt einer großen JVM mit n Batches nun n JVMs laufen haben, die getrennt voneinander deployt, gestartet und verwaltet werden können. Nach dieser Umstellung haben wir nach einem Weg gesucht, eine Übersicht aller deployten Batches zu erhalten, sowie ggf. administrative Tätigkeiten auf diesen ausführen zu können. Hier wäre beispielsweise das Setzen von Loglevels zur Laufzeit genannt. Daraus entstand dann die Idee, dafür eine kleine Anwendung zu bauen. weiterlesen

Thomas Bosch